LAG - Gemeinsam leben - gemeinsam lernen

LAG

LAG – Landesarbeitsgemeinschaft Baden-Württemberg

Gemeinsam leben – gemeinsam lernen e.V.

GEMEINSAM FÜR INKLUSION!

Jetzt spenden

Mitglied werden

Anschrift & Kontakt




Projektberichte "Unabhängige Beratung" / Archiv


In EINER Welt leben
Das Bundesnetzwerk GLGL auf der REHAB
// 04.2015....

Einen "Marktplatz Inklusion" gab es im Herzen der Halle 2 auf der diesjährigen Messe REHAB in Karlsruhe. Auch das Bundesnetzwerk "Gemeinsam leben - gemeinsam lernen" hatte bei einer Ausschreibung der Messeleitung die Möglichkeit einer Kurzpräsentation gewonnen. "In EINER Welt leben - Eltern für Eltern für Inklusion" hatten Dr. Dorothea Terpitz aus Hessen (li) und Kirsten Ehrhardt aus Baden-Württemberg den anschaulichen und eindringlichen Vortrag genannt. Kirsten Ehrhardt erklärte dort anhand einiger Gegenstände, die sie mitgebracht hatte, wie das Leben einer Familie nach der Geburt eines Kindes mit Behinderung in zwei Leben zerfallen kann - in ein Leben, das von Arztbesuchen, Therapien, Fördermaflnahmen und Bussen, die zu Sondereinrichtungen fahren, geprägt ist - und in ein Leben mit den anderen Kindern, in dem es um Tanzstunden, Kinderlieder-CDs und Freunde-Besuche geht. Doch diese Zweiteilung muss nicht sein, davon sind die Referentinnen überzeugt. Inklusion ist der Weg, diese zwei Leben wieder zu einem zu machen - ein Weg, der sich für die ganze Familie und letztlich die ganze Gesellschaft lohnt.



>> Weitere Archiv-Themen